Nodo Catalunya und sein „Tag des kollektiven Aufbaus“: Territorios de encuentro

Am 22. Februar 2020 organisierte der Nodo Catalunya die Veranstaltung mit dem Titel „Territorios de encuentro“ (Gebiete der Begegnung), deren Hauptziele die Aufdeckung der Wahrheit und das Zusammenleben, die Klärung von Gesetzeslücken, Zunahme von Asylanträgen und die ungünstige Situationen inmitten der erzwungenen Migration waren.